Der Verein

Der Verein Astronomische Station Johannes Kepler Kanena e.V. wurde im April 1998 gegründet. Ziel ist der Erhalt der Astronomischen Station in Halle-Kanena und die Vermittlung astronomischen Wissens. Zwei Mal im Monat treffen sich die Vereinsmitglieder zum Astrotreff. Ein Teil ist die Vorführung des aktuellen Sternhimmels im Planetarium, Erfahrungen werden ausgetauscht und Mitglieder oder Gastreferenten sprechen zu ausgewählten bzw. aktuellen Themen. Höhepunkte für die Mitglieder sind die gemeinsamen Beobachtungsabende mit unterschiedlichen Teleskopen. Uns stehen 3 vereinseigene mobile Fernrohre zur Verfügung, ergänzt durch die Optiken einiger Vereinsmitglieder.

Gemeinsam organisieren wir Ausflüge zu anderen kulturellen oder wissenschaftlichen Einrichtungen.

Wenn Sie sich für Astronomie, Fernrohre, einen Erfahrungsaustausch oder die Arbeit im Verein interessieren, dann besuchen Sie uns oder werden Mitglied in unserem Verein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Helfen Sie mit!

Wir finanzieren durch unsere Mitgliedsbeiträge und Ihre Spenden Wartungsarbeiten an der Technik und die Pflege des Gebäudes.

Spendenkonto : Saalesparkasse Halle
IBAN DE15 8005 3762 0389 3242 09
BLZ. :
Konto-Nr.
800 537 62
389 324 209

bisher verwirklichte Projekte

2014: Sanierung der Westseite

2016-westseite

2015: Einbau von vier neuen Fenstern

2016-fenster-ostseite-neu

2016: Sanierung der Eingangstür des Planetariums:

2016-tuer-planetarium

Am 31.01.2017 wurde die neue Tür eingebaut.
Vielen Dank für die Spende.

2017.02.03. Planetariumstür neu

vorher-nachher Vergleich

2017: Sanierung der Eingangstür zur Sternwarte